Sütterlin Kurrentschrift Fraktur

 

 

Wenn's mal nicht weitergeht mit der (Ahnen-) Forschung: Sütterlin, Kurrent & Co. übersetzen



Sütterlin Kurrentschrift Fraktur

Gern bin ich Ihnen schnell und zuverlässig behilflich, wenn Sie beim Entziffern alter Urkunden, Briefe, Tagebücher oder sonstiger Dokumente nicht weiterkommen.

Handschriftliche (z.B. Sütterlin, Kurrentschrift, Kanzleischrift) oder gedruckte (Fraktur) deutschsprachige Texte, die seit dem 17. Jahrhundert entstanden sind, übertrage ich Ihnen gern in unsere heutige Schrift, soweit sie ein weitgehend erkennbares Schriftbild aufweisen und nicht zu sehr beschädigt sind.

Für die Bearbeitung am besten geeignet sind Farbscans mit guter Auflösung (150-200 dpi) im TIFF- oder JPG-Format oder saubere Kopien, am besten Farbkopien. Bitte senden Sie mir auf keinen Fall Originaldokumente zu, da ich für Beschädigung oder Verlust keine Haftung übernehmen kann.

Bitte kontaktieren Sie mich per Mail oder telefonisch für ein Beratungsgespräch. Gern erstelle ich Ihnen ein individuelles, für Sie unverbindliches Angebot, sobald ich mir zuvor einen Eindruck von den Dokumenten verschaffen konnte (Schriftbild, Lesbarkeit, evt. Beschädigungen etc.).

Die übertragenen Texte erhalten Sie als Word- oder PDF-Dokumente.


 

Transkription, Korrektur und Lektorat auch für Texte in englischer Sprache.

Übersetzungen Deutsch-Englisch / Englisch-Deutsch durch  muttersprachliche Übersetzerin. 

Informieren Sie sich.